Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein. [Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV

EMBMV: Briefmarken Olympiade von Afrika allgemein

Briefmarken ArchivHier eine Übersicht über Briefmarken von Kontinent Afrika zu Olympiade bzw. den Olympischen Spielen. Die Themen wurde von @Markensammler erstellt und im Forum veröffentlicht und sind nach Thema von alt nach neu sortiert. Im Forum kann nach bestimmten Themen gesucht werden. Diese Länder können in der Briefmarkenverwaltung verwaltet und getauscht werden.

Es ist möglich selbst Beiträge bzw. die Artikel der Briefmarken zu bewerten, eine Bewertung kann von jedem Besucher ohne Registrierung und Anonym erfolgen.

Artikel bewerten
Briefmarken Tauschen

Afrika Briefmarkensatz Olympiade 1996 Benin 1995 Afrika

Artikel im Forum vom 24.12.2015, Autor @Markensammler:
Das Land, die Republik Benin ist eine Volksrepublik in Afrika - Westafrika. Benin brachte 1995 einen Briefmarkensatz zur Olympiade 1996, den Olympischen Spielen - Sommerspielen von Atlanta 1996 mit 6 Werten plus einem Briefmarken-Block heraus. Die 6 Werte bestehen aus 45 CFA-Francs Motiv Wasserball, 50 CFA-Francs Motiv Speerwerfen, 75  CFA-Francs Gewichtheben, 100 CFA-Francs Tennis, 135 CFA-Francs Motiv Baseball und 200 CFA-Francs Motiv Synchronschwimmen. Und einer Block-Ausgabe zu 300 CFA-Francs, ebenfalls mit dem Motiv Synchronschwimmen. Den Briefmarkensatz gibt es bei Händlern unter anderem in Sammlungen zur Olympiade 1996, aber auch einzeln für 1,- bis 2,- Euro für den Kompletten Satz zu kaufen.

Zum kompletten Satz inklusive Block #6177076


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1,5 von 5 Sternen

Briefmarken Benin Olympiade 1996 (600x766) Briefmarken Benin Olympiade 1996 (600x748) Briefmarken Benin Olympiade 1996 (600x816) Briefmarken Benin Olympiade 1996 (600x786) Briefmarken Benin Olympiade 1996 (600x778) Briefmarken Benin Olympiade 1996 (800x648) Briefmarken-Block Benin Olympiade 1996 (600x783)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 7.50 von 10 Punkten von 2 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Briefmarkensatz Ruanda 1972 Olympia Winterspiele

Artikel im Forum vom 08.05.2015, Autor @Markensammler:
Briefmarkensatz Afrika Ruanda 1972 Olympische Winterspiele bzw. Olympiade im Winter 1972 aus Ruanda, das Land wird auf den Briefmarken als REPUBLIQUE RWANDAISE ausgeschrieben. Es handelt sich um den Kompletten Briefmarkensatz mit 8 Briefmarken zu den Winterspielen 1972. Die Briefmarken sind gestempelt, in postfrisch wären sie wohl weitaus teurer als 1 Euro, welchen ich dafür bei Ebay bezahlt habe.

Zum kompletten Satz #6177312


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1 von 5 Sternen

Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x816) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x811) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x762) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x794) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x777) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x771) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x779) Ruanda 1972 Olympia Winterspiele (1000x774)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 4.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten
Werbung:

Afrika Kamerun Olympiade 1980

Artikel im Forum vom 22.10.2015, Autor @Markensammler:
CAMERON / CAMEROUN auf deutsch Kamerun zur Olympiade 1980. Briefmarkensatz mit 4 Briefmarken zu Thema Olympische Spiele 1980, Winterspiele in Lake Placid und Sommerspiele Moskau 1980. Mit den Motiven Laufen (100 Fr), Eiskunstlauf (150 Fr), Speerwerfen (200 Fr) und Kampfsport Ringen (300 Fr).

Zum kompletten Satz #6177424


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1,5 von 5 Sternen

Kamerun 100 (600x987) Kamerun 150 (600x973) Kamerun 200 (600x994) Kamerun 300 (600x978)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 3.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Mocambik Olympische Sommerspiele Moskau 1980

Artikel im Forum vom 22.10.2015, Autor @Markensammler:
Kompletter Briefmarkensatz von Mosambik 1980, ein Staat in Südost-Afrika, zu den Olympischen Spielen in Moskau 1980 Briefmarkensatz II. Der Briefmarkensatz Mocambique (Moçambique auf den Marken gedruckt) umfasst 6 Briefmarken zu den Olympischen Sommerspielen in der Sowjetunion in Moskau 1980. Nennwerte und Motiven:

  • 0.50 Escudos Turnen
  • 1.5 Escudos Fußball
  • 2.50 Escudos Laufen
  • 3 Escudos Volleyball
  • 10 Escudos Radrennfahrern
  • 12.50 Escudos Boxen

Der Komplette Briefmarkensatz war Teil einer Sammlung die ich bei Ebay gekauft habe.

Zum kompletten Satz #6177594


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1 von 5 Sternen

Mosambik Olympiade 1980 (700x531) Mosambik Olympiade 1980 (700x523) Mosambik Olympiade 1980 (700x540) Mosambik Olympiade 1980 (700x530) Mosambik Olympiade 1980 (700x530) Mosambik Olympiade 1980 (700x537)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 3.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Mosambik Olympische Spiele Moskau 1980

Artikel im Forum vom 25.10.2015, Autor @Markensammler:
Briefmarken 1979 aus Mosambik postfrisch zu den Olympischen Spielen, den Sommerspielen in Moskau 1980. Der komplette Briefmarkensatz besteht aus sechs Marken Plus einem Briefmarken-Block ausgegeben von Mosambik. Der Block alleine besitzt übrigens einen Höheren Michel-Wert als der komplette gestempelte Marken-Satz mit sechs Marken.

Zum kompletten Satz mit Block #6177818


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1 von 5 Sternen

Mosambik Olympischen Spielen (700x565) Mosambik Olympischen Spielen (700x567) Mosambik Olympischen Spielen (700x558) Mosambik Olympischen Spiele (700x559) Olympischen Spielen 1980 (700x566) Olympischen Spiele (700x567) Olympischen Spielen Block (700x570)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 3.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Olympiade Angola Afrika, Spiele 1980 in Moskau

Artikel im Forum vom 26.12.2015, Autor @Markensammler:
Angola liegt in Afrika genauer Südwestafrika. Hier ein kleiner Briefmarkensatz von Angola 1980 mit 2 Briefmarken zur Olympiade 1980, den Olympischen Spielen bzw. Sommerspielen in Moskau 1980. Moskau liegt in Osteuropa der ehemaligen Sowjetunion, heute in Russland. Die zwei Briefmarken von Angola 1980 besitzen einen realen Wert von Unter 1 Euro, z.B. bei EBay für 1 Euro per Sofortkauf zu kaufen. Der Satz umfasst die Olympischen Sportarten Kurzstreckenlauf zu 9 Alten Kwanza und Schwimmen mit 12 Alten Kwanza. Die Angolanische Währung Alte Kwanza wurde 1977 eingeführt und bereits 1990 durch die Neue Kwanza ersetzt. 1995 und 1999 erfolgten weitere Währungsreformen.

Zum kompletten Satz #5619243


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 0,5 von 5 Sternen

Angola Briefmarke 1980 Olympiade (600x790) Angola Briefmarke 1980 Olympiade (800x626)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 4.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Olympiade Lesotho Moskau 1980

Artikel im Forum vom 26.12.2015, Autor @Markensammler:
Der Staat Lesotho liegt in Afrika genauer Südafrika. Hier ein Briefmarkensatz von Lesotho zur Olympiade 1980 den Olympischen Spielen / Sommerspielen in Moskau 1980 mit dem Sowjetischen Russischen Mischa der Bär und weiteren Motiven, wie Fußball, Olympisches Feuer und Marathonlauf. Jede Briefmarke besitzt einen Post-Wert von 25 Lisente, seit Januar 1980 entsprechen 100 Lisente = 1 Maloti. 1 Maloti besitzt heute im Juni 2016 einen Wert von 0.06 Euro, die Briefmarken sind etwas mehr Wert, für rund 1 Euro für den Kompletten Satz von 5 Briefmarken bei EBay zu kaufen. Hier werden die postfrischen / ungestempelten Briefmarken des Satzes gezeigt, gestempelte Marken besitzen den selben Wert wie die Postfrischen Marken.

Zum kompletten Satz plus Blockausgabe #6177977


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1 von 5 Sternen

Der braune Bär Mischa war das offizielle Maskottchen der Olympischen Sommerspiele 1980 in Moskau. Er stellt das russische Nationaltier dar, welches freundlich lächelt und einen Gürtel in den Farben der Olympischen Ringe trägt. Mischa wurde von Wiktor Tschichikow geschaffen und setzte sich bereits 1977 in einem Wettbewerb des Veranstaltungskomitees durch. Der Bär hatte vor und während der Olympischen Sommerspiele zahlreiche Auftritte und spielte bei der Eröffnungs- und Schlussfeier eine wichtige Rolle. Der braune Bär war das erste Olympische Maskottchen, welches weltweite Aufmerksam bekam und wirklich beliebt war. Er wurde als Plüschtier, Anstecknadel und ähnlichen Souvenirartikeln vermarktet und hatte kurzzeitig sogar seinen eigenen Fernsehcartoon. Mischa war auch das erste Olympische Maskottchen, was philatelistische Beachtung weltweit erfuhr. Es gibt zahlreiche Olympiabriefmarken mit seinem Motiv, Sonderstempel und andere Ganzsachen. Olympia-Sonderbriefmarken mit Mischa als Motiv gibt es unter anderem von der Sowjetunion die ihm gleich mehrere Briefmarken widmete, Kuba, Guinea, Lesotho und Malawi. Dank Mischa haben sich Olympia-Briefmarken und andere philatelistische Belege, die das jeweilige Maskottchen abbilden international etabliert und eine Tradition begründet, die bis heute anhält.

Das Königreich Lesotho ist ein Binnenstaat im südlichen Afrika. Es verfügt nur über eine Landgrenze zur Republik Südafrika, von der es vollständig umgeben ist. Lesotho erlangte seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich am 4. Oktober 1966. Die erste Briefmarke erschien in Lesotho im Jahr 1933. Die britische Besatzungsausgabe zeigt König Georg V und ein Nilkrokodil und trägt die Landesbezeichnung Basutoland. Die modernen Briefmarkenausgaben tragen die Landesbezeichnung Lesothos und werden in Nennwerten in Maloti herausgegeben. Lesothos Ausgabepolitik bei Briefmarken ist progressiv und inflationär. Jährlich erschienen eine Vielzahl von Sonderbriefmarken zu den verschiedensten Themen, die sich fast ausschließlich an den Markt der internationalen Briefmarkensammler richten. Zu praktisch jedem populärem Briefmarkenmotiv sind in Lesotho schon Briefmarken erschienen. Dazu gibt es Steuermarken, Nachportomarken und für manche Sondermarken sogar kleine Büchlein. Obwohl das Sammelgebiet Lesotho von den meisten Briefmarkensammlern nicht ernst genommen wird lassen sich die Briefmarken Lesothos in praktisch jeder Motivsammlung finden. Besonders die zahlreich herausgegeben Comic-Motive haben zur Bekanntheit der Briefmarken Lesothos beigetragen.

Briefmarken Lesotho russischer Bär Mischa 1980 (800x575) Briefmarken Lesotho Olympiade (800x593) Briefmarken Lesotho Olympiade (800x553) Briefmarken Lesotho Olympiade 1980 (800x570) Briefmarken Lesotho Olympiade (800x604)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 10.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Republik Guinea Westafrika

Artikel im Forum vom 24.12.2015, Autor @Markensammler:
Briefmarken Republik Guinea 1995 Westafrika, zu den Olympischen Spielen  Sommerspielen in Atlanta 1996. Der Briefmarkensatz umfasst 5 Briefmarken, plus einer Blockausgabe von 1000 Guinea-Franc zum Thema Bogenschießen. Der Briefmarkensatz von 1995 umfasst eine 150 FG / Guinea-Franc, eine 250 FG / Franc und 3x 500 FG / Francs Briefmarken, mit den Motiven Speerwerfen, Boxen, Basketball, Gewichtheben und Fußball.

Die 26. Olympischen Sommerspiele, die 100 Jahre nach den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit stattfanden wurden 1996 in Atlanta in Georgia (USA) ausgetragen. Den Wettbewerb um die Austragung der Sommerolympiade hatte Atlanta gegen die Mitbewerber aus Athen, Toronto, Melbourne, Manchester und Belgrad für sich entschieden. US-Präsident Bill Clinton eröffnete die Olympischen Sommerspiele von Atlanta am 19. Juli 1996. Es nahmen daran über 10000 Sportler aus 197 Staaten teil. Was die Anzahl der Athleten insgesamt und die Anzahl der teilnehmenden Länder anging wurden neue Rekorde aufgestellt. Zahlreiche Länder Osteuropas nahmen nach ihrer Unabhängigkeit erstmals an Olympischen Sommerspielen teil. Erfolgreichste Sportler waren die US-amerikanische Schwimmerin Amy Van Dyken mit dem Gewinn von 4 Goldmedaillen. Michelle Smith aus Irland und Jenny Thompson aus den USA gewannen jeweils 3 Goldmedaillen in Schwimmwettbewerben. Bei den Männern waren der Russe Alexander Popow und der US-Amerikaner Gary Hall junior mit dem Gewinn von jeweils zwei Gold- und zwei Silbermedaillen in Schwimmwettbewerben am erfolgreichsten. Die Postverwaltung der USA gab mehrere Briefmarkenausgaben heraus, die die Olympiade von Atlanta würdigten. Ein Kleinbogen mit 20 verschiedenen Sonderbriefmarken, die jeweils eine Olympische Sportart würdigen ist davon die auffälligste. Von anderen Staaten gab es die bisher größte Anzahl an Sonderbriefmarken zu dieser Sommerolympiade. Durch die zahlreichen Teilnehmerstaaten hatte sich auch die Anzahl der Länder die Sonderbriefmarken zu dieser Sommerolympiade herausgegeben haben deutlich erhöht. Bemerkenswert sind die runden Sonderbriefmarken von Neuseeland und die Blockausgabe von Hong Kong, die die letzte Briefmarkenausgabe zu Sommerolympiaden unter britischer Postverwaltung markiert.

Zum kompletten Satz mit Blockausgabe #6178073
Bewertung für Briefmarkensatz + Block:


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 2 von 5 Sternen

Guinea Gewichtheben (600x766) Guinea Speerwerfen (600x782) Guinea Basketball (600x742) Guinea Fußbnall (600x752) Guinea Boxen (600x712) Guinea Blockausgabe Bogenschießen (600x984)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 10.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Republik Niger in / Westafrika

Artikel im Forum vom 26.12.2015, Autor @Markensammler:
REPUBLIQUE DU NIGER ist ein Land / Republik und ein gleichnamiger Fluss in Afrika genauer Westafrika. Das Land Niger brachte 1980 folgenden Briefmarkensatz mit 4 Briefmarken zu Thema Olympische Spiele, Olympiade 1980, Sommerspiele in Moskau 1980 heraus. Mit Post-Werten von 60 CFA-Franc, 90 CFA-Franc, 100 CFA-Franc und 300  CFA-Franc, Plus einer Block-Ausgabe zum Thema Hochsprung mit 500 CFA-Franc heraus. Die Motive drehen sich um die Olympiade 1980 in Moskau und zeigen Afrikanische Athleten bei ausführen der Sportarten. Die Briefmarken besitzen Speerwerfen, Gehen, Hochsprung und Laufen als Motiv.

Zum kompletten Satz, plus Blockausgabe #6178176


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1,5 von 5 Sternen

Die sowjetische Hauptstadt Moskau setzte sich bei der Abstimmung um den Austragungsort der Olympischen Sommerspiele von 1980 gegen Los Angeles durch und trug somit die Olympiade aus. Staatschef Leonid Breschnew eröffnete die Sommerolympiade in Moskau am 3. August 1980. Es nahmen Sportler aus 80 Ländern daran teil. 42 Staaten boykottierten die Sommerolympiade wegen des sowjetischen Einmarsches in Afghanistan, 24 weitere Länder nahmen aus anderen Gründen nicht teil. Die Mannschaft aus Westdeutschland boykottierte die Olympiade, während die Mannschaft der DDR daran teilnahm. Die Olympischen Segelwettbewerbe fanden in Tallinn in der Estnischen Sowjetrepublik statt. Erfolgreichster Sportler der Spiele war der sowjetische Turner Alexander Ditjatin, der acht Medaillen gewann, wovon 3 Goldmedaillen waren. Bei den Damen war Caren Metschuck aus der DDR die erfolgreichste Teilnehmerin. Sie gewann 3 Gold- und eine Silbermedaille. Die Sowjetunion gab zu Ehren der Sommerolympiade in Moskau zahlreiche Sonderbriefmarken heraus. Erwähnenswert ist hier, dass sogar dem beliebten Olympia-Maskottchen Mischka eine eigene Olympia-Sonderbriefmarke gewidmet wurde. Wegen des Boykotts der Sommerolympiade gaben andere Staaten deutlich weniger Briefmarken heraus die dieses Thema würdigten. Aus kommunistisch geführte Staaten und den Ländern Asiens stammen die meisten Sonderbriefmarken zu dieser Sommerolympiade. Etwas kurios muten die Briefmarkenausgaben der Länder an, die die Olympiade boykottierten, aber trotzdem Sonderbriefmarken zu Ehren der Spiele.

Briefmarken Niger Olympiade 1980 (800x530) Briefmarken Niger Olympiade 1980 (800x565) Briefmarken Niger Olympiade 1980 (500x787) Briefmarken Niger Olympiade 1980 (500x771) Briefmarken-Block Niger Olympiade 1980 (800x622)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 10.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Afrika Seo Tome Principe Olympische Sommerspiele 1992

Artikel im Forum vom 24.12.2015, Autor @Markensammler:
Der Komplette Briefmarkensatz von Afrika des Landes Seo Tome Principe zu den Olympischen Spiele / Sommerspielen in Barcelona umfasst 6 Werte mit einen Frankaturwert von je 50 Dobra (300 Dobra für alle 6 Werte zusammen). Die Währung Dobra ist seit 1977 gültig und 1 Dobra ist unterteilt in 100 Centimes. Die 6 Briefmarken handeln um die Olympischen Sommerspiele in Barcelona 1992 und besitzen die Olympische Sportarten Hochsprung, Springreiten, Bogenschießen, Feldhockey, Wildwasserkajak und Gewichtheben als Motiv. Die Motive zeigen die Sportarten als eine schöne Ansicht aus dem Weltraum heraus, auf die Erde.

Zum kompletten Satz #6178421


Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 2 von 5 Sternen

Olympiade Briefmarke Seo-Tome-Principe 1992 (600x845) Olympiade Briefmarke Seo-Tome-Principe 1992 (600x837) Olympiade Briefmarke Seo-Tome-Principe 1992 (600x845) Olympiade Briefmarke Seo-Tome-Principe 1992 (600x866) Olympiade Briefmarke Seo-Tome-Principe 1992 (600x855) Olympiade Briefmarke Seo-Tome-Principe 1992 (600x856)

[nach oben] [Kostenlos Briefmarken Tauschen]

Oberen Beitrag Bewertung 3.00 von 10 Punkten von 1 Teilnehmer(n)
Oberen Beitrag bewerten

Registrieren und Login

[Nach Oben] [Briefmarkenverwaltung Startseite]

Tauschen

[Briefmarken Olympiade Amerika] [Briefmarken Olympiade Asien]

12 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 1906 KB in 0,069 Sekunden.
EMBMV