hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV: Wie erkenne ich eigentlich eine Fälschung?

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
deroesi1000
 am Uhr
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

» Wie erkenne ich eigentlich eine Fälschung? #478 (Einzelbeitrag)

Ihr habt euch doch sicher auch mal die Frage gestellt oder? Wie erkenne ich eigentlich eine Fälschung? Ich hab mal gelesen dass man hauptsächlich an der Perforierung also am Rand der Marke erkenen kann ob es sich um ne falsche Briefmarke handelt oder nicht. Denn diese ist am fälschungssichersten? Stimmt das eigentlich? Gibt es Geräte auf die man sich verlassen kann? Was benutzen denn Profis um die richtigen herauszufiltern?

0 Daumen Hoch
Werbung:
Von 
deroesi1000
 am Uhr
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

» Wie erkenne ich eigentlich eine Fälschung? #490 (Einzelbeitrag)

Hier wäre eine Expertenmeinung wirklich von Nöten. Denn wer hat denn eigentlich Interesse KEINE fälschung zu verkaufen? Die Verkäufer selbst wohl kaum? Die Händler sicher auch nicht?! Denn dann kann man ja nur noch mehr verlangen für die Briefmarke. Letztens bleibt dann nur der Sammler selbst übrig. Wenn er die Marke auch noch wegschliesst dann fällts ja auch niemand mehr auf denn berühren darf sie dann eh niemand mehr!

0 Daumen Hoch
Von 
dolomita1
 am Uhr
Benutzername:
dolomita1
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 09.03.2015
Mir Folgen ca. 1 Benutzer

» Wie erkenne ich eigentlich eine Fälschung? #514 (Einzelbeitrag)

Das könnte man in das neu geschaffene Forum (thread) verschieben. Ist doch ein typischer "rookie" Fehler das man für eine Neuerwerbung viel zu viel bezahlt. Und das "zu viel bezahlen" ist noch eine Untertreibung. Was denn tatsächlich, wenn man eine gefälschte Briefmarke erwischt? Da gibt es auch eine Menge an anderen Fragen wie etwa wohin kann ich mich wenden? Wer hilft mir beim Erkennen der fälschungssicheren Briefmarken und vieles mehr!

0 Daumen Hoch
Von 
deroesi1000
 am Uhr
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

» Wie erkenne ich eigentlich eine Fälschung? #522 (Einzelbeitrag)

Ja stimme ich vollends überein! Geh mal einfach in einen shop an ner Geschäftsstrasse und frag nach ner Briefmarke. Der Typ hinter der Theke wird dir eine zeigen und meinen sie ist das und das wert. Aber dass er keinen wahren blassen Schimmer davon hat wieviel sie tatsächlich wert ist verschweigt er. Hat er sie untersuchte ob es tatsächlich keine Fälschung ist? Ich bezweifle das. Also kannst nur hoffen

0 Daumen Hoch
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2872 KB in 0,076 Sekunden.
EMBMV