hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: St. Kitts und Nevis Briefmarken Amerika

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: St. Kitts und Nevis Briefmarken Amerika #2230 (Einzelbeitrag)

St. Kitts und Nevis Briefmarken von Amerika
Die Föderation von St. Kitts und Nevis ist ein Inselstaat in der Karibik. Er liegt westlich von Antigua und Barbuda südlich von Saint-Barthélemy. St. Kitts und Nevis wurde am 19. September 1983 von der britischen Krone in die  Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich entlassen. Die erste Briefmarke von St. Kitts erschien am 1. April 1870 und zeigt das Portrait von Königin Viktoria. Die erste Briefmarke mit der Landesbezeichnung "St. Kitts and Nevis" erschien 1903 als Kolonialausgabe der Briten. Die wechselvolle Geschichte des Landes führte dazu, dass seitdem die Landesbezeichnungen auf den Briefmarken mehrfach gewechselt hat. Die Geschichte der eigenen Briefmarken des heutigen St. Kitts und Nevis begann am 27. Februar 1967 als die erste Briefmarke der Föderation von St. Kitts und Nevis erschien. Am 23. Juni 1980 wurde eine separate Postadministration für St. Kitts und eine für Nevis eingerichtet. Der Staat unterhält also zwei voneinander unabhängige Postverwaltungen, die unterschiedliche Briefmarken mit Nennwerten in Ostkaribischem Dollar herausgeben. Briefmarken beider Gebiete haben ihre eigenen Sammler, die dann meist auch die klassischen Ausgaben sammeln, da in der Vergangenheit sowohl St. Kitts, als auch Nevis eigene Briefmarken herausgegeben haben. Wegen der schon erwähnten wechselvollen Geschichte der Inseln gibt bei den Briefmarken dieser Gebiete zahlreiche Besonderheiten und einige inzwischen abgeschlossenen Sammelgebiete.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: St. Kitts und Nevis Briefmarken Amerika #2260 (Einzelbeitrag)

Briefmarken von St. Kitts Amerika
St. Kitts gehört zusammen mit Nevis zur Staatengemeinschaft der Föderation von St. Kitts und Nevis. Der Inselstaat gehört zu den Kleinen Antillen in der Karibik und ist Mitglied im Commonwealth of Nations. Die erste Briefmarke von St. Kitts erschien am 1. April 1870 unter der alten Bezeichnung St. Christopher und zeigt ein Portrait von Königin Viktoria. Die Geschichte der Neuzeit von St. Kitts ist geprägt von zahlreichen Wechseln der Regierungsform und der staatlichen Zugehörigkeit. Die spiegelt sich auch in den Briefmarkenausgaben von St. Kitts wieder. Seit Juni 1980 werden in St. Kitts und Nevis jeweils eigene Briefmarken mit Nennwerten in Ostkaribischem Dollar herausgegeben. Die Motive der Briefmarken von St. Kitts zeigen häufig einheimische Tiere und Pflanzen, bilden Mitglieder des britischen Königshauses ab und maritime Motive spielen eine große Rolle bei den Briefmarkenausgaben. Die Ausgabepolitik ist dabei eher konservativ und orientiert sich am tatsächlichen Postbedarf der Insel.

Briefmarken von Nevis in Amerika 
Nevis gehört zusammen mit St. Kitts zur Staatengemeinschaft der Föderation von St. Kitts und Nevis. Der Inselstaat gehört zu den Kleinen Antillen in der Karibik und ist Mitglied im Commonwealth of Nations. Die erste Briefmarke von Nevis erschien 1861 und zeigt Personen an einer Heilquelle. Später wurden Briefmarken Leeward Inseln verwendet und von 1903 bis 1980 die Briefmarken von St. Kitts und Nevis. Die Geschichte der Neuzeit von Nevis ist geprägt von zahlreichen Wechseln der Regierungsform und der staatlichen Zugehörigkeit. Seit Juni 1980 werden in St. Kitts und Nevis jeweils eigene Briefmarken mit Nennwerten in Ostkaribischem Dollar herausgegeben. Die modernen Motive der Briefmarken von Nevis zeigen häufig sehr farbenfroh einheimische Tiere und Pflanzen. Außerdem sind in der Vergangenheit zahlreiche Briefmarken mit Motiven erschienen, die sich klar an den internationalen Markt der Briefmarkensammler richten. Die Briefmarkenmotive reichen dabei von Schmetterlingen, über international bekannte Sportler bis hin zu Comicmotiven. Auch das britische Königshaus wird regelmäßig mit Abbildungen auf Sondermarken bedacht. Die Ausgabepolitik der Postverwaltung von Nevis ist also wenig konservativ und orientiert sich an den Wünschen der Briefmarkensammler.

0 Daumen Hoch
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
20 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2871 KB in 0,105 Sekunden.
EMBMV