hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Richtige Katalognummern angeben

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann an der Umfrage zum aktuellen Thema teilgenommen werden. Umfragen können für eine Einschätzung der aktuellen Lage, oder für die Weiterentwicklung des Forums wichtig sein. Eine Teilnahme kann Anonym, ohne Registrierung erfolgen.

Umfrage: War die Anleitung zur Briefmarkenverwaltung-Katalognummern Hilfreich?

Ja, Super
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Ja, Hilfreich
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Ok
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Ausreichend
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Mangelhaft
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Nicht gelesen
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen

(Insgesamt wurden 0 Stimmen abgegeben)
Eine Teilnahme benötigt eine Zulassung von Cookies.

Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Richtige Katalognummern angeben #3655 (Einzelbeitrag)

Hier eine Einführung in die richtige Handhabung der Briefmarken-Katalognummern in der Briefmarkenverwaltung, wo Katalognummern wichtig sind um Briefmarken zu finden.

Folgendes ist beim Eintragen von Briefmarken in die Verwaltung zu beachten:

Bei einer Einzelmarke (1 Marke) muss die Katalognummer "von" und "bis" gleich sein und bei einen Briefmarkensatz mit Mehren Marken bzw. fortlaufenden Katalognummern die Start-Katalognummer und die End-Katalognummer enthalten (z.B. Katalognummer 2 bis 4, Entspricht 3 Marken
(Formel; Anzahl = Endnummer-Startnummer+1 )).

Außerdem muss die richtige Anzahl der Marken in dem Satz angegeben werden, mit einen Klick auf den "=" Button wird die Anzahl der Marken zwischen Start und Endnummer automatisch berechnet. Bei einer Einzelmarke / Sondermarke sollte der Wert 1 sein und bei einem Satz die genaue Anzahl der Marken in diesem Satz, mit der Ausnahme wenn eine oder mehrere Marken im Satz fehlen sollten, dann kann die Anzahl der fehlenden Marken von der normalen Anzahl der Briefmarken abgezogen werden. Im Kommentar zum Eintrag muss dann aber erwähnt werden das der Satz nicht komplett ist, also das Marken fehlen, mit Nennung der Katalognummern der Fehlenden Briefmarken.

Hier ein Bild als Beispiel mit einem Satz von 4 Werten:
Katalognummer mit 4 Werten (336x93)

Allgemein:
Es sind die Kataloge von Michel bevorzug, sollte die Katalognummer nicht von Michel sein, dann muss der Name des Kataloges, von dem die eingetragene Katalognummer(n) stammt, im Kommentarbereich erwähnt werden.

0 Daumen Hoch
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2941 KB in 0,082 Sekunden.
EMBMV