hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Olympiade Briefmarken 1980 Burma, Birma, Myanmar

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Markensammler
 am Uhr
Benutzername:
Markensammler
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 11.12.2014
Mir Folgen ca. 7 Benutzer

» Themen Symbol Info: Olympiade Briefmarken 1980 Burma, Birma, Myanmar #2330 (Einzelbeitrag)

Briefmarken Republik Burma auch als Birma und Myanmar bekannt, zu Olympiade 1980 in Moskau. Olympische Spiele bzw. Sommerspiele in Moskau 1980. Im Michel unter Südasien Land Birma mit den Nummern 278, 279 und 280 verzeichnet. Briefmarkensatz mit 3 Werten zu 20 Pyas, 50 Pyas und 1 Kyat und den Motiven passend zur Olympiade 1980 in Moskau: Gewichtheben, Boxen und Fußball.

Zum kompletten Satz #6178670
Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 1 von 5 Sternen

Die Republik der Union Myanmar ist ein Staat in Südostasien und liegt am Golf von Bengalen. Myanmar wird bis heute auch Burma oder Birma genannt, obwohl es sich bereits 1990 offiziell in Myanmar umbenannt hat. Myanmar erlangte seine Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich am 4. Januar 1948. Die Briefmarken Britisch-Indiens wurden in Myanmar schon 1854 eingeführt, trugen aber mit Ausnahme des Entwertung-Poststempel keinen Hinweis auf das Land selbst. Die erste eigene Briefmarke für das Gebiet des heutigen Myanmar ist eine am 1. April 1937 erschienene Überdruckmarke Britisch-Indiens, welche den Überdruck BURMA trägt. Während des 2. Weltkrieges wurden für Myanmar auch japanische Besatzungsbriefmarken und britische Militärpostmarken herausgegeben und verwendet. Nach dem Krieg wurden dann Briefmarken als Unabhängige Republik der Union von Burma herausgegeben, später als Sozialistische Republik der Union von Burma und seit 1990 als Republik der Union von Myanmar. Herausgegeben werden die modernen Briefmarken Myanmars in Nennwerten in Kyat. Die Motive der Briefmarken von Myanmar sind abwechslungsreich, farbenfroh  und von sehr guter Druckqualität. Neben historischen Bauwerken Myanmars widmen sich relativ viele Briefmarkenmotiven des Landes politischen Themen. Außerdem gibt Myanmar regelmäßig Briefmarkenausgaben heraus, die eindeutig auf den internationalen Sammlermarkt abzielen und daher populäre Motive, wie international bekannte Künstler und ähnliches zeigen. Trotzdem sind die Briefmarken Myanmars als eigenes Briefmarkensammelgebiet relativ unbekannt im Rest der Welt.

Briefmarke Burma Birma Myanmar Olympiade 1980 (1532x1150) Briefmarke Burma Birma Myanmar Olympiade 1980 (1458x1119) Briefmarke Burma Birma Myanmar Olympiade 1980 (1585x1161)

1 Änderung, Letzte Änderung von Cusco am 07.08.2016 01:33:40 Uhr
0 Daumen Hoch
Werbung:
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2862 KB in 0,083 Sekunden.
EMBMV