hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Mexiko (MEXICO) Sommerspiele 1980 in Moskau

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Markensammler
 am Uhr
Benutzername:
Markensammler
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 11.12.2014
Mir Folgen ca. 7 Benutzer

» Themen Symbol Info: Mexiko (MEXICO) Sommerspiele 1980 in Moskau #5601 (Einzelbeitrag)

Briefmarkensatz aus Mexiko (MEXICO) 1980 zu den Olympischen Sommerspielen in Moskau. Der Komplette Markensatz umfasst 3 Briefmarken mit Bronzemedaille, Silbermedaille und einer Goldmedaille als Motiv und 1.80 Peso, 3 Peso und 5.50 Peso als Frankaturwert. Der Mexikanische Peso ist die Währung in Mexiko. Der Wert des Briefmarkensatzes ist sehr gering, läuft unter Altpapier und sollte nur in einer Sammlung in Verbindung mit anderen Briefmarkensätzen gekauft werden. Was aber zu bemerken wäre ist dass neben dem Olympischen Emblem von Moskau auch  der russische Mischa der Bär auf den Marken abgebildet wurde, dass kommt nicht häufig vor.

Zum kompletten Satz #6043189
Sammler-Bewertung Der Sammler gibt 0,5 von 5 Sternen

Olympiade 1980 Moskau Bronzemedaille (783x1276) Olympiade 1980 Moskau Silbermedaille (781x1288) Olympiade 1980 Moskau Goldmedaille (783x1283)

Die Vereinigten Mexikanischen Staaten, welche umgangssprachlich nur Mexiko genannt werden sind ein Staat in Nordamerika und liegen südlich der Vereinigten Staaten. Mexiko verfügt über Küsten zum Atlantik und zum Pazifik. Die ehemals spanische Kolonie hat sich 1810 für unabhängig von Spanien erklärt, diese Unabhängigkeit wurde jedoch von Spanien erst 1821 anerkannt. Die erste Briefmarke von Mexiko erschien am 1. August 1856 und zeigt ein Portrait von Miguel Hidalgos. Gleichzeitig mit der ersten Briefmarke wurde ein System aus Überdrucken eingeführt. Jeder Distrikt versah seine Briefmarken mit einem lokalen Überdruck. Ein Postwesen gab es in Mexiko jedoch schon weit vor dieser Zeit. Es geht auf das System der Azteken zur Nachrichtenübermittlung zurück. Außerdem haben die Spanier bereits im 16. Jahrhundert ein Postsystem eingerichtet, damit eine Kommunikation mit der spanischen Kolonialmacht möglich war. Die modernen Briefmarken Mexikos erscheinen in Nennwerten in Mexikanischem Peso, der lokalen Währung. Die Motive der mexikanischen Briefmarken, sind farbenfroh und vielfältig. Auf seinen Briefmarken stellt sich Mexiko als modernes Land dar, welches sich seiner aztekischen Wurzeln sehr bewusst ist und lokale Eigenheiten pflegt. Bei Briefmarkensammlern weltweit sind besonders die klassischen Briefmarken Mexikos gefragt, die mit den verschiedenen Distrikt Überdrucken versehen sind. Sie gehören bis heute zu den beliebtesten Sammelgebieten auf den amerikanischen Kontinenten.

2 Änderungen, Letzte Änderung von Cusco am 14.08.2016 04:49:03 Uhr
0 Daumen Hoch
Werbung:
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2865 KB in 0,09 Sekunden.
EMBMV