hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Maskottchen Die Fuwa Olympische Sommerspiele 2008 Peking, China

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann an der Umfrage zum aktuellen Thema teilgenommen werden. Umfragen können für eine Einschätzung der aktuellen Lage, oder für die Weiterentwicklung des Forums wichtig sein. Eine Teilnahme kann Anonym, ohne Registrierung erfolgen.

Umfrage: War der Artikel über Olympische Maskottchen Hilfreich?

Super
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Gut
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Hilfreich
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Weniger Hilfreich
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Mangelhaft
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Keine Meinung
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen

(Insgesamt wurden 0 Stimmen abgegeben)
Eine Teilnahme benötigt eine Zulassung von Cookies.

Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Maskottchen Die Fuwa Olympische Sommerspiele 2008 Peking, China #2504 (Einzelbeitrag)

Maskottchen Die Fuwa - Olympische Sommerspiele 2008 Peking, China.

Die Fuwa ist eine Gruppe von 5 farbenfrohen Kinderfiguren, die die Maskottchen der Olympische Sommerspiele 2008 in Peking bildeten. Die Fuwa wurde der Öffentlichkeit genau 1001 Tage vor Beginn der Olympischen Sommerspiele vorgestellt. Übersetzt bedeutet Fuwa "Kinder des Glücks" und die Fuwa bestand aus Beibei dem Fisch, Jingjing dem großen Panda, Huanhuan der Olympischen Fackel, Yingying der Tibetantilope und Nini der Schwalbe. Die putzigen Figuren sind ansprechend und dabei voller Symbolik. So symbolisieren sie mit ihren Farben die 5 Olympischen Ringe, die ersten Silben der Namen hintereinander gesprochen bedeuten: "Peking heißt Dich willkommen" und stehen außerdem sie für die 5 Feng-Shui-Elemente Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. Vermarktet wurde die 5 Maskottchen hauptsächlich in China selbst, wo sie ein großer Erfolg waren. China hat zahlreiche Olympiabriefmarken mit den Maskottchen herausgegeben die Beibei, Jingjing, Huanhuan, Yingying und Nini bei verschiedenen Sportarten abbilden und es schien eine Münzserie die jedem Mitglied der Fuwa eine eigene Münze widmet.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
21 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2945 KB in 0,091 Sekunden.
EMBMV