hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Maskottchen Athena und Phoibos Sommerspiele 2004

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann an der Umfrage zum aktuellen Thema teilgenommen werden. Umfragen können für eine Einschätzung der aktuellen Lage, oder für die Weiterentwicklung des Forums wichtig sein. Eine Teilnahme kann Anonym, ohne Registrierung erfolgen.

Umfrage: War der Artikel über Olympische Maskottchen Hilfreich?

Super
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Gut
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Hilfreich
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Weniger Hilfreich
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Mangelhaft
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen
Keine Meinung
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen

(Insgesamt wurden 0 Stimmen abgegeben)
Eine Teilnahme benötigt eine Zulassung von Cookies.

Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Maskottchen Athena und Phoibos Sommerspiele 2004 #2516 (Einzelbeitrag)

Maskottchen Athena und Phoibos  - Olympische Sommerspiele 2004 Athen, Griechenland.

Die Maskottchen der Olympische Sommerspiele 2004 in Athen waren Athena und Phoibos. Die Figuren stellen 2 moderne Kinder dar, die Puppen der griechischen Antike nachempfunden sind. Die weibliche Athena, die Orange ist, stellt die griechische Göttin der Weisheit dar und die blaue, männliche Figur den griechischen Gott des Lichts und der Musik, wobei Phiobos ein weit verbreiteter Beiname Apollos ist. Die beiden Maskottchen sind Zwillinge und symbolisieren so die Geschwisterlichkeit der Olympiateilnehmer. Ihre Farben stehen dabei für die Farben der Sonne und des Meeres Griechenlands. Die beiden Maskottchen wurden während der Olympischen Spiele in Athen häufig gezeigt und in Griechenland auch stark vermarktet. Die griechische Postverwaltungen hat ihnen auch mehrere Blockausgaben, Sonderstempel und Sonderbriefmarken gewidmet. Außerdem erschien eine Telefonkarte mit ihrem Motiv. Trotzdem waren die nach einem Design von Spyros Gogos erstellten Maskottchen beim Publikum nicht so beliebt, wie erhofft.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
21 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2944 KB in 0,083 Sekunden.
EMBMV