hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV: Info: Briefmarken der Ukraine seit 1918 Osteuropa

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Briefmarken der Ukraine seit 1918 Osteuropa #1810 (Einzelbeitrag)

Info: Briefmarken der Ukraine seit 1918 Osteuropa
Die Ukraine ist Staat in Osteuropa, und der größte Flächenstaat dessen Grenzen komplett in Europa liegen. Die Republik Ukraine erlangte am 24. August 1991 die Unabhängigkeit von der Sowjetunion. Die Ukraine ist nicht Mitglied der Europäischen Union, verfügt jedoch mit der über ein wirtschaftliches und politisches Assoziierungsabkommen mit der EU. Die Währung der Ukraine ist der Hrywnja in dessen Nennwerten auch die modernen Briefmarken herausgegeben werden. Die erste Briefmarken der Ukraine erschienen im Juli 1918 und zeigten das Staatswappen und andere nationale Symbole. Die erste Briefmarke der heutigen Republik Ukraine erschien am 1. März 1992. Im selben Jahr wurden jedoch auch Briefmarken der Sowjetunion mit einem Überdruck des Wappensymbols der Ukraine versehen und im Postverkehr verwendet. Seitdem wird jährlich eine größere Anzahl an Sonderbriefmarken und Dauerserien herausgegeben. Thematisch und grafisch orientieren sich die Briefmarken dabei an der Tradition der sowjetischen Ausgaben, wobei in den letzten Jahren die Motive der herausgegeben Briefmarken thematisch einen größeren Bereich abdecken. Als Briefmarken-Sammelgebiet führt die Ukraine jedoch immer noch eher ein Schattendasein.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
20 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2847 KB in 0,128 Sekunden.
EMBMV