hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Briefmarken von Algerien in Afrika

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Briefmarken von Algerien in Afrika #5522 (Einzelbeitrag)

Die Demokratische Volksrepublik Algerien ist ein Küstenstaat im Nordwesten Afrikas, der am Mittelmeer liegt. Das Land grenzt außerdem an Mauretanien, Marokko, Westsahara, Mali, Niger, Libyen und Tunesien. Algerien ist der flächenmäßig größte Staat Afrikas und erlangte seine Unabhängigkeit von Frankreich am 5. Juli 1962. Das Postwesen in Algerien hat eine lange Tradition und wurde von den Kolonialmächten eingeführt und genutzt. Poststempel zum Frankieren von Briefen sind seit 1749 bekannt, Briefmarken der französischen Besatzer wurden seit 1849. Ab dem Jahre 1924 wurden französische Briefmarken mit dem Überdruck "ALGÉRIE" versehen und in Algerien verwendet. Bis zur Unabhängigkeit Algeriens sind zahlreiche philatelistische Besonderheiten mit französischen Briefmarken, Militärmarken und Poststempeln bekannt. Die ersten Briefmarken nach der Unabhängigkeit Algeriens, die mit der Bezeichnung  "REPUBLIQUE ALGERIENNE" in französischer und arabischer Sprache versehen erschienen am 1. November 1962 und ersetzten alle französischen Briefmarkenausgaben und Überdruckvarianten, die bis dahin eingesetzt wurden. Die modernen Briefmarkenausgaben Algeriens werden in Nennwerten in Algerischem Dinar herausgegeben und tragen die Bezeichnung Algerien in französischer und arabischer Sprache. Die aktuellen Briefmarken Algeriens zeichnen sich durch eine einfache und klare Gestaltung aus und zeigen ein modernes arabisch geprägtes Algerien, welches in internationale Organisationen eingebunden ist und sich seiner Traditionen und Gebräuche bewusst ist. Die Ausgabepolitik der Postverwaltung Algeriens ist dabei eher konservativ. In den letzten Jahren erscheinen zwar relativ viele Briefmarken und Sonderbriefmarken, die Nennwerte orientieren sich dabei aber am tatsächlichen postalischen Bedarf des Landes und sind daher relativ preiswert. In der arabischen Welt und im Inland selbst erfreuen sich die Briefmarken Algeriens großer Beliebtheit bei Briefmarkensammlern. In Europa sind bis heute eher die Kolonialausgaben Algeriens bei Sammlern gefragt.

Algerien Briefmarke (600x707) Algerien Briefmarken (800x723)

0 Daumen Hoch
Werbung:
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
20 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2859 KB in 0,118 Sekunden.
EMBMV