hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV-Info: Briefmarken Fürstentum Seborga / Principato di Seborga

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» EMBMV-Info: Briefmarken Fürstentum Seborga / Principato di Seborga #2752 (Einzelbeitrag)

Briefmarken Fürstentum Seborga / Principato di Seborga
Die in Ligurien ( Italien ) gelegene Stadt Seborga hat 1993 das Fürstentum Seborga ausgerufen und beruft sich darauf, dass ihr Ort auf Grund historischer Ungenauigkeiten nicht eindeutig zu Italien gehört und daher seit dem Mittelalter ein unabhängiges Fürstentum ist. Die Herausgabe von eigenen Briefmarken begann kurz nach der Unabhängigkeitserklärung. Da die Republik Italien die Unabhängigkeit dieser ganz im Westen gelegenen Stadt nie ernst genommen hat und auch sonst kein Staat das Fürstentum Seborga anerkannt hat handelt es sich bei den Briefmarken Seborgas um nichtamtliche Ausgaben. Die Marken werden hauptsächlich an Touristen der Stadt verkauft, die sie manchmal zusätzlich auf Postkarten kleben. So entstehen Belege, auf denen die Marken des Fürstentums Seborga zusammen mit Briefmarken der Italienischen Post abgestempelt werden. Obwohl das Fürstentum Seborga nicht anerkannt ist und Italien die Posthoheit über die Stadt hat ist die Postverwaltung Italiens bis jetzt nicht gegen die Markenausgaben des angeblichen Fürstentums vorgegangen. Seborga hat die Posthoheit Italiens nie ernsthaft in Frage gestellt und seine Briefmarken nicht zum Schaden der Italienischen Post eingesetzt. Es handelt sich quasi um private Souvenirausgaben.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
20 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2847 KB in 0,088 Sekunden.
EMBMV