hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Briefmarken Deutschland BRD, Berlin, DDR, Saarland

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Briefmarken Deutschland BRD, Berlin, DDR, Saarland #2332 (Einzelbeitrag)

[Deutsche Bundespost Berlin / Berlin / Westberlin]
[Saar / Saarland / Deutsche Bundespost Saarland]
[Bundesrepublik Deutschland / Westdeutschland]
[Deutsche Demokratische Republik / DDR]

Infos über die Briefmarken von Deutsche Bundespost Berlin / Westberlin, Saar / Bundespost Saarland, BRD und DDR.

Deutsche Bundespost Berlin / Berlin / Westberlin
Berlin war die Hauptstadt vom Königreich Preußen, dem Norddeutschen Bund und dem Deutschen Reich bis zum Ende des zweiten Weltkrieges. Danach war Berlin eine geteilte Stadt und Ostberlin die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik. Der Westteil Berlins war geographisch von Westdeutschland abgetrennt und war auf Grund der politischen Verhältnisse nach dem 2. Weltkrieg war es notwendig das Westberlin seine eigenen Briefmarken herausgab. Nach einigen provisorischen Briefmarkenausgaben entschieden die Alliierten das die Briefmarken Berlins, die in Deutschen Mark ( Westmark ) herausgegeben wurden den Aufdruck Deutsche Bundespost Berlin tragen sollten. Unter dieser Bezeichnung wurden dann bis zum Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland, die den Sonderstatus Berlins beendete insgesamt 875 Briefmarkenausgaben und 8 Blocks herausgegeben. Die Briefmarken dieses inzwischen abgeschlossenen Sammelgebietes haben insbesondere in Berlin und Westdeutschland ihre Sammler.

Saar / Saarland / Deutsche Bundespost Saarland
Das Saarland ist heute ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und liegt zwischen Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Das Saarland, bzw. Saargebiet entstand durch Klauseln des Versailler Vertrages nach dem 1. Weltkrieg. Nach dem 2. Weltkrieg hatte das Saarland, welches von Frankreich besetzt und verwaltet wurde wieder einen Sonderstatus. Eigene Briefmarken wurden für das Saarland zuerst von der Besatzungsmacht Frankreich herausgegeben und zwar in den Jahren von 1945 bis 1947. Diese trugen die Aufschrift: Zone Francaise. Danach, von 1947 bis 1956 war die Post- und Telegraphenverwaltung des Saarlandes autonom und gab Briefmarken mit der Aufschrift SAAR heraus. Die Nennwerte der Briefmarken des Saarlandes lauteten zu unterschiedlichen Zeiten auf Reichsmark, Saarmark und Französischem Franc. Mit dem Beitritt des Saarlandes zur Bundesrepublik Deutschland war es notwendig geworden das die Deutsche Bundespost eigene Briefmarken für das Saarland herausgab, da im Saarland bis zum 6. Juli 1959 der Französische Franc offizielle Währung blieb. Diese Briefmarken trugen die Aufschrift: Deutsche Bundespost Saarland.

Bundesrepublik Deutschland / Westdeutschland / Deutsche Bundespost
Bundesrepublik Deutschland ist ein Küstenstaat in Mitteleuropa und hat Meereszugang zur Nord- und Ostsee. Sie besteht aus 16 Bundesländern und ist nach dem 2, Weltkrieg aus den westlich gelegenen Teilen des ehemaligen Deutschen Reiches entstanden. Daher war die Bundesrepublik Deutschland auch bis zum Beitritt der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik unter der Bezeichnung Westdeutschland bekannt. Die Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland wurden seit 1949 in Nennwerten in Deutsche Mark herausgegeben und trugen zuerst die Bezeichnung: Deutsche Post, danach: Deutsche Bundespost und aktuell: Deutschland. Da die Bundesrepublik Deutschland Gründungsmitglied der Eurozone ist erscheinen die Briefmarken seit 2002 in Nennwerten in Euro.

Deutsche Demokratische Republik / DDR
Die Deutsche Demokratische Republik oder DDR war ein mitteleuropäischer Staat zwischen dem ehemaligen Westdeutschland und Polen. Die DDR bestand von 1949 bis 1990 und entstand ursprünglich der Russischen Besatzungszone nach dem 2. Weltkrieg. Im Jahr 1990 ist die Deutsche Demokratische Republik der Bundesrepublik Deutschland beigetreten. Briefmarken hat die DDR in den Jahren 1949 bis 1990 herausgegeben. Die Nennwerte der DDR Briefmarken trugen dabei der Reihe nach Nennwerte in Deutsche Mark, Mark der Deutschen Notenbank, Mark der DDR ( Ostmark ) und im Jahre 1990 erschienen nach der Währungsunion auch Briefmarken in Deutscher Mark ( Westmark ). Die sehr zahlreich erschienenen Motive der DDR Briefmarken trugen - wie in ehemaligen Ostblock Ländern üblich - häufig Motive mit politischen Parolen. Das inzwischen abgeschlossene Sammelgebiet hat zahlreiche Briefmarkensammler in Deutschland und Osteuropa.

0 Daumen Hoch
Werbung:
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2868 KB in 0,091 Sekunden.
EMBMV