hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

Info: Briefmarken Bahamas seit 1859 in Mittelamerika

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann an der Umfrage zum aktuellen Thema teilgenommen werden. Umfragen können für eine Einschätzung der aktuellen Lage, oder für die Weiterentwicklung des Forums wichtig sein. Eine Teilnahme kann Anonym, ohne Registrierung erfolgen.

Umfrage: Ist der kleine Artikel über Bahamas Hilfreich?

Ja, sehr Hilfreich
(66.67% bei 2 Stimmen)
66.67% bei 2 Stimmen
Etwas Hilfreich
(33.33% bei 1 Stimme)
33.33% bei 1 Stimme
Nein, nicht Hilfreich
(0.00% bei 0 Stimmen)
0.00% bei 0 Stimmen

(Insgesamt wurden 3 Stimmen abgegeben)
Eine Teilnahme benötigt eine Zulassung von Cookies.

Von 
Cusco
 am Uhr
Benutzername:
Cusco
Administrator
Avatar
Beiträge:
seit 22.10.2014
Mir Folgen ca. 12 Benutzer

» Themen Symbol Info: Briefmarken Bahamas seit 1859 in Mittelamerika #2107 (Einzelbeitrag)

Briefmarken Bahamas seit 1859 in Mittelamerika
Der Commonwealth der Bahamas ist ein im Atlantik liegender Inselstaat der geographisch zur Gruppe der Westindischen Inseln Mittelamerikas gehört. Von den über 700 zum Staat der Bahamas gehörenden Inseln sind nur ca. 30 bewohnt. Die Bahamas erlangten am 10. Juli 1973 ihre Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich. Der Commonwealth der Bahamas ist eine parlamentarische Monarchie mir dem britischen König als Staatsoberhaupt. Die erste Briefmarke der Bahamas erschien bereits am 10. Juni 1859 und zeigt Königin Victoria. Die modernen Briefmarken der Bahamas erscheinen in Nennwerten in Bahama-Dollar. Die eher sparsame und konservative Ausgabepolitik bei Briefmarken, die vom Vereinigten Königreich auf die Bahamas angewendet wurde, wurde nach der Unabhängigkeit 1973 größtenteils aufgegeben und zu einer auf den internationalen Markt der Briefmarkensammler abzielenden Ausgabenpolitik bei Briefmarken geändert. Heute sind die Briefmarken der Bahamas sehr farbenfroh, tragen abwechslungsreiche Motive und erscheinen in großer Stückzahl. Tiere, maritime und die Seefahrt betreffende Motive und das britische Königshaus sind dabei regelmäßig wiederkehrende Motive.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Hier handelt es sich um Artikel die im Auftrag von Cusco (Webmaster) durch eine weitere Person erstellt wurden, Cusco selbst ist nicht der Urheber der Artikel, besitzt aber die Rechte um die Artikel zu veröffentlichen.
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
21 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2934 KB in 0,083 Sekunden.
EMBMV