hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV: Briefmarken aus Mauritius - Seite 2

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
Amineah
 am Uhr
Benutzername:
Amineah
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 31.01.2015
Mir Folgen ca. 1 Benutzer

» Briefmarken aus Mauritius #626 (Einzelbeitrag)

Bewacht war das Museum schon. Ich glaube nur, dass das Museum so viel Geld in diese Briefmarke steckt, dass halt nicht mehr viel Geld übrig bleibt um viel andere wertvolle Sachen auszustellen. Klar hat es auch noch andere Sachen wie Schiffsmodelle, die Entwicklung der Stadt, etc. ausgestellt. In einer Stunde bist du locker mit der Besichtigung des Museums durch. Es ist halt nicht zu vergleichen mit Museen wie dem Louvre wo man einen ganzen Tag verbringen könnte.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Von 
deroesi1000
 am Uhr
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

» Briefmarken aus Mauritius #627 (Einzelbeitrag)

Sehr interessante insider  Infos die du uns hier berichtest. Ich glaub net jeder hat das Glück gehabt nach Mauritius zu fliegen und dort Sonne Strand und Meer zu geniessen und auch noch ne schöne einzigartige Briefmarke zu bewundern. Noch dazu wusstest du ja von der Einzigartigkeit der Marke und bist nicht als unwissender dort hingekommen. So gesehen ein quasi Heimvorteil. Vieles spricht dafür! Denn ansonsten hättest dir gedacht! Ah ok is net bewacht warum solltes auch so ein Hochsicherheitstrakt sein. aber da die blaue Mauritius ausgestellt war hattest natürl einige Erwartungen

0 Daumen Hoch
Von 
dolomita1
 am Uhr
Benutzername:
dolomita1
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 09.03.2015
Mir Folgen ca. 1 Benutzer

» Briefmarken aus Mauritius #848 (Einzelbeitrag)

Jetzt wo der Frühling wieder Einzug hält macht es natürlich noch mehr Spaß sich dem Thema Urlaub zu widmen. Mauritius war immer schon einer jender Länder die ich mal gerne besuchen wollte aber bisher hatte es noch keine Möglichkeit diesbez. gegeben. Ich werd mir mal die neuesten Angebote durchsehen und gucken ob es was gutes und preiswertes für die Vorsaison gibt. Bei der Gelegenheit sollte man sich auch die teuereste Briefmarke angucken  Zwinkern

0 Daumen Hoch
Von 
deroesi1000
 am Uhr
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

» Briefmarken aus Mauritius #871 (Einzelbeitrag)

hab heut übrigens in den news gelesen daß man ein Ponzi Scheme aus Mauritius ausgehoben hat. Da wurden Millionen unterschlagen. Interessant dazu auch wenn man sich gewisse kriminalpolitischen Recherchen zu dem Land liest denn dann kommt man auf einiges drauf das weit weg vom typischen Sonnen Strand Meer Image liegt. Hab euch mal einen link hier bereit gestellt zum reinschauen

www.cia.gov/...ions/the-world-factbook/geos/mp.html

Ja richtig von der C I A  !!!!! also da gibts einiges drüber zu lesen

0 Daumen Hoch
Von 
dolomita1
 am Uhr
Benutzername:
dolomita1
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 09.03.2015
Mir Folgen ca. 1 Benutzer

» Briefmarken aus Mauritius #920 (Einzelbeitrag)

Jedes Mal wenn ich über diesen Artikel stoße dann fange ich zum schwelgen an wie schön es doch wäre jetzt gerade auf Mauritius zu sein. Man könnte sich die Sonne auf den Brauch strahlen lassen und die Beine im Meer strampeln. Gäbe es etwas schöneres? Ja klar! Einen saftig frischen Cocktail dazu und natürlich ein gepflegtes Dinner mit einer lokalen Schönheit geniesen!!! Warum denn auch nicht! Aber dann ist man aufgewacht!  Zwinkern  Klaschen

0 Daumen Hoch
Von 
deroesi1000
 am Uhr
Benutzername:
deroesi1000
Mitglied
Avatar
Beiträge:
seit 12.11.2014
Mir Folgen ca. 2 Benutzer

» Briefmarken aus Mauritius #933 (Einzelbeitrag)

Gerade über die Blaue Mauritius gepostet und da stolper ich schon wieder drüber :-) Im übrigen gibt es auch eine "Rote Maurit." Die Rote und Blaue Mauritius sind die ersten beiden Briefmarken aus der damaligen britischen Kolonie Mauritius. Daneben gibt es noch einen quasi "Vorläufer", die Penny Red von 1841 (Vorbild für die Rote Mauritius). Von den je 500 hergestellten Marken gibt es weltweit von der Blauen Mauritius noch 12 und von der Roten Mauritius noch 15 Exemplar. Die Blaue Mauritius ist gleichzeitig ein Inbegriff einer besonderen Briefmarke und die Bekanntheit der Blauen übersteigt jene der Roten Mauritius bei Weitem.

0 Daumen Hoch
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2890 KB in 0,087 Sekunden.
EMBMV