hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV Briefmarkenforum
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung

Ohne Software download Kostenlos Online Briefmarken verwalten und tauschen
Ohne Freeware und Ohne Shareware-Software, direkt mit ihrem Browser,
einfach mit der Kostenlosen Online Briefmarkenverwaltung 2017 im Internet

Es ist noch kein Login erfolgt: Im Forum Registrieren und Login
Registrierung und Nutzung der Münzensammler und Briefmarken-Community ist kostenlos.

EMBMV: Aufbewahrung von Briefmarken

Wenn Cookies zugelassen sind, dann kann das Thema bewertet werden.
Von 
hbss
 am Uhr
Benutzername:
hbss
Reporter
Avatar
Beiträge:
seit 29.10.2014
Mir Folgen ca. 8 Benutzer

» Aufbewahrung von Briefmarken #7302 (Einzelbeitrag)

Briefmarken Aufbewahrung, Teil 1
Nirgends ist es zu sehen, aber - das A und O in der Philatelie, egal ob Sie Ansichtskarten oder Briefmarken oder Münzen sammeln, ist die Aufbewahrung. Klar, weiss jeder, trocken und kühl und dunkel. Aber es gehört noch weitaus mehr dazu. Briefmarken bestehen aus Papier. Und das sind Zellen und Säure und Stärke und Metalle. Und allein diese Liste zeigt Ihnen, jede Menge chemische Prozesse laufen in Briefmarken ab. Deswegen die obigen Bedingungen in jedem Fall einhalten. Aber es geht noch weiter. Jede Ansichtskarte und jede Briefmarke bewahrt man in einer Klarsichthülle auf. Auch weil Fingerabdrücke Briefmarken zerstören. Achten Sie darauf: Hülle ist nicht Hülle. Es gibt genug Materialien auf dem Markt, die Briefmarken zerstören. Fragen Sie einmal richtig nach im Briefmarkengeschäft, dann sparen Sie viel Ärger. Ein grosser Fehler, vor allem von Kindern, ist es, Briefmarken im Schuhkarton aufzubewahren. Denn Schuhkartons sind voller Säuren, die Briefmarken zerstören. Wichtig ist auch, dass Sie keine falschen Stifte benutzen. Es gibt jede Menge Stifte voller Säuren, die Papier zerstören. Fragen Sie also im Fachhandel nach, damit Sie nicht beim Beschriften Ihre Sammlung verletzen. Ideal ist der Bleistift. Er lässt sich auch leicht korrigieren mit einem Radiergummi.

0 Daumen Hoch
Werbung:
Von 
hbss
 am Uhr
Benutzername:
hbss
Reporter
Avatar
Beiträge:
seit 29.10.2014
Mir Folgen ca. 8 Benutzer

» Aufbewahrung, Teil 2 #7303 (Einzelbeitrag)

Briefmarken Aufbewahrung, Teil 2
Fast immer wird einem begeisterten Kind, das Briefmarken sammelt, von Oma oder Opa oder Taufpaten oder Tante ein altes Briefmarkenalbum geschenkt. Überlegen Sie sich, ob Sie die Alben besser auflösen, und die Marken in modernen Briefmarkenalben unterbringen. Weil zum Beispiel ein altes Kartonalbum immer wieder Licht durchlässt, und damit Fehler auf den Briefmarken erzeugt. Zur Lagerung der Briefmarke gehören auch ein paar Requisiten. Das sind unter anderem Klarsichthüllen, Alben, Lupen, Alukoffer und jede Menge Kartons. Heutzutage sollten Sie auch einen Scanner haben, damit Sie Ihre Sammlung einfach digitalisieren können. Ein Ansichtskartensammler hat im Regal auch ein Postleitzahlenbuch, damit er einfacher sortieren kann. Außerdem einen Stapel mit Landkarten, um die Neugierde zu befriedigen. Und so als kleines Bonbon organisieren Sie sich doch eine Software, mit der Sie einfach Briefmarken versteigern können im Internet und Ansichtskarten katalogisieren können. Und, sinnvoll ist auch eine Software mit guten Suchfunktionen. Wichtig für den Philatelisten ist auch eine Versicherung. Egal ob Schusseligkeit oder Diebstahl oder Feuer - kein Mensch ist dagegen gefeit. Bei kleinen Sammlungen genügt eine Hausratversicherung. Falls Sie aber Briefmarken oder Münzen besitzen, die einen Michel-Wert von mehr als 2.000 Euro besitzen, dann sollten Sie eine Spezialversicherung abschliessen, weil die Hausrat das nicht immer abdeckt.

0 Daumen Hoch
In Community Anmelden
Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2857 KB in 0,092 Sekunden.
EMBMV