hier Registrieren Sie sich Kostenlos und Loggen Sie sich in die Sammler-Community ein.
[Impressum und Haftungsausschluss]
EMBMV
Zur Startseite
Online Briefmarkenverwaltung
Briefmarken Tauschen und Verwalten | Briefmarken bei GooglePlus

EMBMV: Übersicht Winterspiele-Briefmarken Lillehammer 1994

Übersicht Olympische Winterspiele Briefmarken Lillehammer Norwegen 1994, von den meisten Lillehammer 1994 Briefmarken die in dieser Galerie vertreten sind. Die Briefmarken-Einträge enthalten Katalognummern vom einem sehr bekannten Katalog, welcher unter Sammlern und Händlern als Standardkatalog bezeichnet und benutzt wird. Wie bereits in der Einführung erwähnt werden hier Briefmarken der Olympischen Winterspiele von Lillehammer 1994 gezeigt. Das Archiv zeigt aber bei weiten nicht alle Briefmarken die zu Lillehammer 1994 ausgegeben wurden, sondern nur einen Auszug von verschiedenen Ländern Weltweit. Hinweis: Die Seite wurde automatisch erstellt.

Die 17. Olympischen Winterspiele fanden 1994 in Lillehammer in Norwegen statt. Wegen der Änderung des Olympischen Veranstaltungskalenders fanden sie bereits 2 Jahre nach der vorhergehenden Winterolympiade in Albertville statt. Um die Austragung der Olympischen Winterspiele hatten sich neben Lillehammer auch Östersund, Sofia und Anchorage. Lillehammer entschied die Wahl nach der 3. Abstimmungsrunde des Olympischen Komitees für sich. König Harald V. eröffnete die Olympischen Winterspiele von Lillehammer am 12. Februar 1994. Es nahmen Athleten aus 67 Staaten teil, was einen neuen Rekord an teilnehmenden Staaten bei einer Winterolympiade markierte. Für zahlreiche osteuropäische Staaten war es die erste Teilnahme an einer Winterolympiade nach ihrer Unabhängigkeit. Der Norweger Johann Olav Koss gewann drei Goldmedaillen im Eisschnelllauf und stellte dabei drei Weltrekorde auf. Bei den Frauen war Manuela Di Centa aus Italien mit dem Gewinn von zwei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille am erfolgreichsten. Die Postverwaltung von Norwegen begann bereits 1992 mit der Herausgabe von Sonderbriefmarken, die die Olympischen Winterspiele von Lillehammer würdigten. Mehrere Blockausgaben und zahlreiche Sonderbriefmarken wurden bis 1994 diesem Ereignis gewidmet. Besonders erwähnenswert sind die Zusammendrucke von jeweils 4 Sonderbriefmarken, die groß die norwegische Flagge und die Olympischen Ringe zeigen. Zu den Winterspielen selbst erschienen in Lillehammer einige Sonderstempel und andere philatelistische Belege. Wie andern Olympischen Winterspielen auch wurden auch von zahlreichen anderen Ländern Sonderbriefmarken, Zuschlagsmarken und Blockausgaben herausgegeben. Beachtenswert sind hier insbesondere die Sonderbriefmarken der Staaten aus Osteuropa, die nach ihrer Unabhängigkeit erstmals an einer Winterolympiade teilnahmen und dieses Ereignis auch auf Sonderbriefmarken würdigten.

[Übersicht Briefmarken der Olympiaden]

1 Einträge mit 1 Katalognummern gefunden.

Werbung:

Sortierung ändern: Normal | Top Bewertungen | Nach Titel | Anzahl der Beiträge/Kommentare | Ohne Beiträge | Neu Bearbeitet

Die Galerie kann nach Jahrgängen der Briefmarken durchsucht werden.
Cookies müssen zugelassen sein um die Jahrgangssuche zu aktivieren.

Zu den Münzen und Edelmetallen Briefmarken suchen Zum Forum

Hinweis: Abbildungen von Objekten (z.B. Münzen und Briefmarken) entsprechen nicht der Originalgröße und Farben des Original-Objektes. Auch die allgemeine Gestaltung der Computer-Bilder können vom Original Objekt abweichen!

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen auf dieser Webseite erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit!
19 Datenbankzugriffe, PHP-Speicherverbrauch 2556 KB in 3,867 Sekunden.
EMBMV